Aktuelles

Hand hält Smartphone, das mit anderer Hand bedient wird

Aktuelles

LUMEN rüstet sich technisch für die Zukunft

Mit der Softeismaschine LUNA L22 entwickelt LUMEN die nächste Generation dieses Softeismaschinen-Modells. Dabei setzen wir auf den Schutz unserer Umwelt und die Digitalisierung.

In den vergangenen Jahren priorisierte die Europäische Union mit verschiedenen Verordnungen immer wieder den Klimaschutz. LUMEN stellt sich schon seit Jahren diesen dynamischen Herausforderungen und entwickelt deshalb derzeit eine neue umweltfreundliche Kältegasgeneration. Auch die zugehörigen Komponenten wie Ventile und Kompressoren sind bereits zugelassen. Mit dieser Innovation kann sich LUMEN einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten, ist sich Geschäftsführer Uwe Täuber (rechts im Bild) sicher.

Doch damit nicht genug – durch weitere technische Veränderungen konnte der Stromverbrauch bei der Kälteversorgung nochmals gesenkt werden. Ferner findet in der neuen Maschinengeneration auch eine Weiterentwicklung aller elektrischen Steuerelemente statt, um die Digitalisierung zum Nutzen unserer Kunden weiter voranzubringen. Denn innovative Anbauteile der Eismaschine, wie zum Beispiel das bargeldlose Bezahlsystem, erfordern höhere Datenvolumen. Ein größeres Touchscreen-Display zur Bedienung der Eismaschine komplettiert die technische Innovation der neuen Modellgeneration LUNA L22. Seien Sie gespannt auf das neue Modell!

LUNA-Technologie refurbished

LUNA-Softeismaschinen sind weltweit bekannt für Langlebigkeit bei hoher Beanspruchung. Kunden schätzen selbst nach Jahrzehnten des Einsatzes die stetig hohe Performance bei Luftaufschlag, Gefrierprozess oder Pasteurisierung. Nun bietet LUMEN gewerblichen Kunden die bekannte LUNA-Technologie refurbished zur Generierung von attraktiven margenstarken Umsätzen an. Alle Maschinen werden von erfahrenen Technikern mit original Ersatzteilen komplett generalüberholt.

Was bedeutet "refurbished"? In der wörtlichen Übersetzung ist dieser Begriff gleichbedeutend mit "renoviert". Dabei wird die Maschine in ihre Bestandteile zerlegt, gereinigt, poliert und defekte oder verschlissene Bauteile (mechanisch wie auch elektrisch) ersetzt und neue Dichtungen werden eingebaut. So entsteht ein ausgezeichneter Maschinenzustand mit neuer Gewährleistung und frischer Optik unter Sicherstellung aller notwendigen hygienischen Standards.

Sie als unser Kunde erhalten die Premiumqualität, die Sie von LUMEN gewohnt sind. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne, die richtige Maschinentechnologie für Ihr Geschäft und Ihre Bedürfnisse auszuwählen – sprechen Sie uns einfach an!

Kooperation für maßgeschneiderte Finanzierungen

Sie haben keine Lust, lange nach dem richtigen Finanzpartner für den Erwerb Ihrer Eismaschine zu suchen? Kein Problem! Mit der MMV Leasing GmbH steht LUMEN ein bewährter Partner für maßgeschneiderte Leasing- und Finanzierungslösungen in Deutschland zur Seite. Verschiedene Vertragsarten ermöglichen es Ihnen, schnell und flexibel auf veränderte Marktbedingungen zu reagieren und langfristig gemeinsam Investitionen zu planen. Sie haben Fragen zur Finanzierung? Unser LUMEN-Vertriebsteam steht Ihnen gerne zur Verfügung!

LUMEN präsentiert neuen Messeauftritt

Pünktlich zur Messe Horecava in Amsterdam erstrahlt der Messeauftritt unserer niederländischen Tochterfirma Dupon Nederland BV in neuem Glanz. Plakatwände in auffälligen, kräftigen Farben und Eismaschinen in elegantem Schwarz bilden einen Kontrast, der sofort ins Auge sticht. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie musste die internationale Fachmesse für Hotels, Gaststätten und Großküchen mit jährlich mehr als 75.000 Besucher leider auf Januar 2021 verschoben werden. So freuen wir uns darauf, Sie gleich zu Beginn des nächsten Jahres an unserem neuen Messestand begrüßen zu dürfen!

Per Schiff zum Softeis

Sie träumen davon, am Strand spazieren zu gehen und dabei ein zartes Softeis mit Blick aufs Meer zu genießen? Dann fahren Sie doch mit dem Schiff zur Insel Terschelling! Auf dieser Westfriesischen Insel rund 15 km vor der niederländischen Nordseeküste finden Sie ab sofort eine LUNA Softeismaschine im Kaufhaus „Hema“.

Nils Olaf Lewe zum weiteren Geschäftsführer berufen

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre sammelte Nils Olaf Lewe langjährige Berufserfahrung in führenden Positionen, bevor er 2017 bei IREKS GmbH eintrat. Seit 2018 ist der Diplomkaufmann dort als Abteilungsleiter Rechnungswesen / Controlling tätig. Nach dem Ruhestandseintritt von Jürgen Brinkmann Ende 2019, wurde Herr Lewe im Januar 2020 in die Geschäftsführung der LUMEN GmbH berufen.

LUMEN nun auch in Finnland

Finnland rangiert seit Jahren immer unter den Top Drei des höchsten Speiseeiskonsums pro Kopf. Seit 2019 hat LUMEN diesen wichtigen Eismarkt erschlossen. Die Bewohner des Landes der 1000 Seen können nun ihr Softeis aus LUNA Speiseeisbereitern genießen – und die jeweiligen Betreiber erhalten einen erstklassigen Service!

LUMEN GmbH erhält PLUS X Award

Anders als klassische Designpreise zeichnet der PLUS X Award Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Mit einer internationalen und unabhängigen Fachjury aus 25 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 600 teilnehmenden, internationalen Marken ist der PLUS X Award heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Für den Speiseeisbereiter LUNA Freezematic erhielt die LUMEN GmbH die Auszeichnungen für Design, High Quality, Funktionalität und Bedienkomfort.